Heimspiel No.3 und der geplante 3. Heimsieg in Folge stand am Sonntag auf dem Plan. Der Bulletskader mit 12 Leuten, leider immer noch ohne einigen Verletze, stand unerwartet nur 5 Akteuren aus Jena gegenüber.

Das Sorgte bei Spielern und Zuschauern für Verwunderung und hohe Erwartungshaltung!

Zum Spielbericht